Gefahrstoffen keine Chance

Industriesauger

17.04.2004 Der Industriesauger A 17 mit Druckluftantrieb ist zum Aufsaugen von Gefahrstoffen und Feinstäuben geeignet. Das Modell ist unter anderem für die Zonen 11 und 1 und für die Zündgruppen II A und II B, Temperaturklasse T6, zugelassen.

Anzeige

Der Industriesauger A 17 mit Druckluftantrieb ist zum Aufsaugen von Gefahrstoffen und Feinstäuben geeignet. Das Modell ist zugelassen für die Zonen 11 und 1 und für die Zündgruppen II A und II B, Temperaturklasse T6, ebenso für das Aufsaugen brennbarer Flüssigkeitsreste der Brennbarkeitsklassen A 1 bis A 3. Auch die Drehstromsauger von CFM sind in der zündquellenfreien Bauart B1 und Gas-Ex-Ausführung lieferbar. Sie eignen sich zum Aufsaugen brennbarer Stäube in Zone 11 und brennbarer Gase in Zone 1 und sind bis zu einer Antriebsleistung von 2,2 kW auch in einer Wechselstrom-Ausführung mit Betriebskondensator lieferbar. Alle Industriesauger sind komplett (Produkt berührende Teile und Fahrgestell) in Edelstahl erhältlich.

Loader-Icon