Entspricht strengsten Sicherheitsvorschriften

Industriesauger T40 Plus L100

05.04.2013 Der Nilfisk-CFM Industriesauger T40 PLUS L100 wird selbst strengsten Sicherheitsvorschriften gerecht. Zertifiziert nach IEC/EN 60335-2-69 und der Atex-Richtlinie 94/9/EC eignet sich das Gerät sowohl für explosionsgefährdete Bereiche der Zone 22 als auch für gesundheitsschädliche Stäube der Klassen L, M und H.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • für Ex-Bereiche geeignet
  • Sternfilter oder Patronenfilter
  • Füllstandsensor optional

Industriesauger T40 Plus L100

Der Industriesauger ist auch für explosionsgefährdete Bereiche geeignet (Bild: Nilfisk)

Der zweistufige Drehstrom-Seitenkanalverdichter arbeitet mit einer Leistung von 4,3 kW und gewährleistet einen Unterdruck von 46 kPa sowie eine Luftförderleistung von bis zu 87 l/s. Je nach Einsatzgebiet kann der Industriesauger mit einem Sternfilter inklusive manuellem beziehungsweise elektronischem Filterrüttler oder einer Patronenfilteranlage mit pneumatischer Abreinigung ausgestattet werden. Hinzu kommen vor- oder nachgeschaltete Hepa-, Ulpa- und Aktivkohle-Filter für einen Abscheidegrad von 99,999 %. Die Maschine ist mit einem 100 l fassenden Schmutzbehälter inklusive Absetzmechanik und optionalem Füllstandsensor ausgerüstet. Darüber hinaus dienen Sicherheitsbeutel (H-Klasse) oder Papierbeutel (M-Klasse) der gefahrlosen Aufnahme des Saugguts.

Hannover Messe 2013 Halle 6 – B45

Powtech 2013 Halle 4 – 550

Hier gehts zur Homepage des Herstellers: http://www.nilfisk.de

Industriesauger zertifiziert nach IEC/EN 60335-2-69 und Atex-Richtlinie 94/9/EC 1304ct907, 1304ct800

Loader-Icon