Es geht auch ohne Kühlung

Infrarot-Laser

20.10.2001 Im Rahmen des Verbundprojekts „Quankas“ werden die wissenschaftlich-technischen Grundlagen für den Einsatz sogenannter Quantenkaskaden-Laser in der optischen Sensorik erarbeitet.

Anzeige

Im Rahmen des Verbundprojekts „Quankas“ werden die wissenschaftlich-technischen Grundlagen für den Einsatz sogenannter Quantenkaskaden-Laser in der optischen Sensorik erarbeitet. Mit Infrarot-Lasermesssystemen kann die Zusammensetzung von Gasgemischen auch über große Entfernungen hinweg analysiert werden. Heutige hochempfindliche Infrarot-Lasermesssysteme basieren meist auf Bleisalz-Lasern, die mit flüssigem Stickstoff gekühlt werden müssen. Die Technologie der Quantenkaskaden-Laser ermöglicht dagegen einen Laserbetrieb bei Raumtemperatur und damit robuste und einfach handzuhabende benutzerfreundliche Geräte.

Loader-Icon