Markt

Infraserv zum Instandhaltungspartner der OMV ernannt

28.06.2016 Ab 1. Juli 2016 unterstützt Infraserv Gendorf Technik (ISGT) als fester Instandhaltungspartner die OMV Deutschland am Standort Burghausen. Der Gendorfer Technik-Spezialist hat sich bei der Raffinerie für die betriebsnahe Instandhaltung von Maschinenequipment qualifiziert.

Anzeige
Infraserv Gendorf Technik Spezialisten beim Montieren einer Spaltrohrpumpe

ISGT-Spezialisten beim Montieren einer Spaltrohrpumpe. (Bild: ISGT)

Wartung, Inspektion und Instandsetzung von sogenanntem „Rotating Equipment“ – diese Aufgaben übernimmt ISGT künftig auch bei der OMV-Raffinerie in Burghausen. In einer Ausschreibung setzte sich das im Chemiepark Gendorf ansässige Instandhaltungsunternehmen gegenüber mehreren Wettbewerbern durch. Zukünftig soll ISGT mit einem eigenen Instandhaltungsteam von zwölf Technikspezialisten am Burghausener OMV-Standort vertreten sein. „Wir freuen uns sehr, dass sich die OMV für eine Partnerschaft mit uns entschieden hat und unserer Kompetenz vertraut. Die betriebsnahe Instandhaltung ist ein Kerngeschäft der InfraServ Gendorf Technik. Wir können daher unsere ganze Erfahrung und Expertise zur Umsetzung der Instandhaltungsmaßnahmen voll einbringen“, erklärt ISGT-Geschäftsführer Ralf Schramm.

Loader-Icon