Aus Keramik

Inline-Strömungswächter SD 500 aus Keramik

11.06.2003 Die Inline-Strömungswächter-Reihe SD 500 wurde um Modelle aus Keramik erweitert.

Anzeige

Die Inline-Strömungswächter-Reihe SD 500 wurde um Modelle aus Keramik erweitert. Die Inlinesensoren für geringe Durchflussmengen von 0,02 bis 3 l/min werden direkt in die Rohrleitung eingefügt und erlauben durch die Werkstoffkombination von PTFE und Keramik den zuverlässigen Einsatz in beinahe allen aggressiven Medien. Das Konstruktionsprinzip schont die Messsonden, indem ihr Hineinragen in das medium vermieden wird. Die kompakte Bauweise von 27 mm erlaubt den Einbau mehrerer Strömungswächter nebeneinander. Die Sensoren in Schutzart IP 67 sind für Medientemperaturen von 0 bis 60 °C und Drücke bis 5 bar ausgelegt. Zur Verfügung stehen Modelle mit Relaisausang, Transistorschaltausgang und Analogausgang 4…mA.

Loader-Icon