Markt

IVAM analysiert Qualifizierung für die Mikrotechnik

26.08.2004

Anzeige

Um ein maßgeschneidertes Qualifizierungsangebot für die Mikrotechnik zu entwickeln, führt die Interessengemeinschaft zur Verbreitung von Anwendungen der Mikrostrukturtechniken (IVAM), Dortmund, im Rahmen eines europäischen Projekts eine Bedarfsanalyse durch. Basierend auf den Ergebnissen der Bedarfsanalyse werden zwei Modellmaßnahmen zur Qualifizierung von Produktionsmitarbeitern durchgeführt. Durch die Mitwirkung bei der Bedarfsanalyse können Unternehmen der Mikrotechnik diese Modellmaßnahme mitgestalten.


Die Bearbeitung des Fragebogens für Geschäftsführer nimmt etwa fünf Minuten in Anspruch. Der Fragebogen für Produktionsmitarbeiter kann in entsprechender Anzahl an möglichst viele Mitarbeiter in der Produktion weitergeleitet werden. Die Fragebögen können auf Wunsch anonym eingesandt werden. Nach der Auswertung der Bedarfsanalyse wird IVAM die Ergebnisse den bekannten Teilnehmern zusenden.

Loader-Icon