Markt

Jacobs soll Yanbu-Raffinerieausbau begleiten

04.03.2013 Jacobs Engineering hat von Saudi Aramco Lubricating Oil Refining den Auftrag erhalten, Projektmanagement Consultingservices (PMC) für die Expansion der Raffinerie in Yanbu in Saudi-Arabien zu übernehmen. Der Wert des Auftrages wurde nicht bekannt gegeben, jedoch beläuft sie die Gesamtinvestition für das Erweiterungsprojekt der Raffinerie auf rund 1 Mrd. US-Dollar.

Anzeige
Jacobs soll Yanbu-Raffinerieausbau begleiten

Jacobs ist am Ausbau der Yanbu-Raffinerie in Saudi-Arabien beteiligt (Bild: Markus Gössing – Fotolia.com)

Im Rahmen des Vertrages wird Jacobs die PMC-Leistungen für die Anlage an sich und auch für Maßnahmen im Anlagenumfeld übernehmen. Dazu zählen unter anderem der Neubau einer Schmieröl-Einheit, ein neuer Schwefel-Komplex, eine Wasserstoff-Anlage, die Erweiterung einer Propan-Deasphaltierungseinheit sowie alle Versorgungseinheiten, Tanks und die Infrastruktur.

Weitere Inforamtionen zu den Erweiterunsmaßnahmen der Yanbu-Raffinerie finden Sie in den Projektmeldungen der CHEMIE TECHNIK:

Luberef beauftragt Samsung mit Mega-Raffinerieausbau, 26.10.2012

Petrochemie-Komplex Jubail: Neue Projekte für 5,7 Mrd. Dollar genehmigt, 12.02.2012

Sinopec und Saudi Aramco schließen Joint-Venture für Yasref-Raffinerie, 20.01.2012

(tw)

 

Loader-Icon