Johnson Controls übernimmt Tyco

26.01.2016 Die Übernahmewelle in der Industrie rollt weiter: Nun hat der Autozulieferer Johnson Controls angekündigt, den irischen Industrie-Mischkonzern Tyco zu übernehmen. Den Firmensitz will JC aus Steuergründen nach Irland verlegen.

Anzeige
Bild für Post 56485

Der Brandschutzsspezialist Tyco wird von Johnson Controls übernommen (Bild: Darla Hallmark _Fotolia)

Tyco ist mit 57.000 Beschäftigten unter anderem im Bereich Brandschutz tätig – in Deutschland ist das Unternehmen mit der Marke „Total Walther“ aktiv. Der Merger soll zu Einsparsynergien von 500 Mio. USD führen. Johnson Controls erwartet weitere 150 Mio. Dollar an Steuerersparnissen.

Johnson Control hat derzeit einen Börsenwert von ca. 23 Mrd. USD. Tyco wird mit 13 Mrd. USD taxiert.

Hier finden sie die ausführliche Pressemitteilung.

(as)

Loader-Icon