Markt

Joint Venture von Clariant in China erfolgreich gestartet

02.11.2006

Anzeige

In Anwesenheit von Regierungsvertretern, Kunden und anderen Gästen haben Clariant International und Hangzhou Baihe Chemicals kürzlich den erfolgreichen Start ihrer Joint Venture-Produktionsanlage für High-Performance (HP) Pigmente in Hangzhou südwestlich von Shanghai, China, gefeiert. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Inbetriebnahmephase läuft die Anlage in Hangzhou jetzt im Vollbetrieb. Die neue Anlage ist technisch so ausgelegt, dass sie die Qualitätsstandards für die dort produzierten sechs Produktlinien roter und gelber HP Pigmente erfüllen kann. Die Vermarktung und den Vertrieb der JV-Produkte übernimmt die globale Clariant Organisation. Baihe Chemicals, mit einem Jahresumsatz von mehr als 60 Millionen US-Dollar, zählt zu den bedeutenden Herstellern organischer Pigmente in China.

Loader-Icon