Markt

Jumo investierte 5 Mio. € in neue Produktionsgebäude

01.10.2002

Anzeige

Die M.K. Juchheim GmbH & Co. (Jumo) investierte insgesamt ca. 5 Mio. € in ein neues Vertriebs- und Produktionsgebäude im Industriegebiet Eisweiher. Das DKD-Labor (Deutscher Kalibrierdienst) wurde ebenfalls in den neuen Räumlichkeiten am Eisweiher untergebracht. Insgesamt stehen nun 4680 m2 zur Verfügung. Die Lagerfläche wurde durch ein neues Hochregallager erheblich reduziert.


Das Unternehmen ist durch die neue Infrastruktur in der Lage die Prozessabläufe vom Wareneingang über die Lagerung und Produktion bis hin zum Versand besser ausrichten. Des weiteren sollen durch die Integration aller Teilbereiche der Temperatursensor-Technik Schnittstellen reduziert und damit eine Verkürzung der Durchlaufzeiten und eine Erhöhung der Flexibilität zu den Kunden erreicht werden.

Loader-Icon