Erzielt optimale Trennschärfe

Taumelsiebmaschine KTS

14.09.2016 GKM zeigt mit der niederfrequenten Taumelsiebmaschine KTS eine Lösung für die Fraktionierung von Kunststoffen, sowohl in Form von Pulver als auch bei der Verarbeitung von Granulaten.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • fraktioniert Kunststoffe
  • hohe Trennschärfe
  • kleiner Fehlkornanteil

Taumelsiebmaschine.Bild: GKM

Die Taumelsiebmaschine eignet sich für das Fraktionieren von Kunststoffen. (Bild: GKM)

Durch die dreidimensionale Bewegung der Taumelsiebmaschine wird das aufgegebene Produkt spiralförmig auf dem Siebgewebe bewegt und ermöglicht damit eine lange und individuell einstellbare Partikelverweilzeit auf dem Sieb. Dadurch können Anwender eine optimale Trennschärfe der Siebfraktionen bei einem gleichzeitig kleinen Fehlkornanteil erzielen. Top31016, 1609ct912

K 2016 Halle 9 – D54

Loader-Icon