Sensoren bei beengten Platzverhältnissen austauschen

Kabelanschlussarmatur

10.10.2001 Für den Austausch von Sensoren, wenn die Leitung unter 90° aus der Armatur abgehen muss oder die Bauhöhe gering ist, wurde ein Anschlussstück entwickelt, bei dem sich der Deckel abschrauben und dann der Sensor auswechseln lässt.

Anzeige

Für den Austausch von Sensoren, wenn die Leitung unter 90° aus der Armatur abgehen muss oder die Bauhöhe gering ist, wurde ein Anschlussstück entwickelt, bei dem sich der Deckel abschrauben und dann der Sensor auswechseln lässt. Die komplette Ausführung ist in Edelstahl und kann auch in Kontakt mit aggressiven Medien verwendet werden. Es stehen Schutzhülsen von 2 bis 10 mm Durchmesser zur Verfügung. Durch ihre flache Bauweise sind die bis 400 °C einsetzbaren Kabelanschlussarmaturen auch bestens geeignet, wenn nach oben hin wenig Platz ist.

Loader-Icon