Kein verlorener Zündschutz

Kabelverschraubungen für explosionsgefährdete Bereiche

16.10.2017 Die Kabelverschraubungen aus Polyamid von Pepperl+Fuchs sind stoßfest bis 7 J. So ist zusätzlicher mechanischer Schutz unnötig, der auch bei der Montage stören würde.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Zündschutzarten Ex d und Ex e
  • stoßfest bis 7 J
  • einfache Montage/Demontage

Pepperl Fuchs kabelverschraubung_sm_RGB neu

Die Kabelverschraubungen von Pepperl+Fuchs sind als Einzelstücke oder Großgebinde erhältlich. (Bild: Pepperl+Fuchs)

Die Verschraubungen entsprechen den Zündschutzarten Ex d und Ex e. Die Komponenten der Kabelverschraubungen sind für armierte Kabel so konzipiert, dass sie nicht zu verlieren sind und in der richtigen Reihenfolge zusammengehalten werden. Das reduziert den Aufwand beim Einbau während der Installation und die Demontage bei Routineinspektionen. Mögliche Fehler sind so an einer Stelle ausgeschlossen, an der die Sicherheit von Mensch und Anlage davon abhängt, dass IP- und Explosionsschutz durch präzise Ausführung der Montage sichergestellt sind. Die Verschraubungen sind als Einzelstücke inklusive Dichtung und Zubehör oder als größere Gebinde erhältlich. Eine Zertifizierung liegt bei. 1711ct952

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Anbieters.

 

 

Loader-Icon