Belastungspunkte optimiert

Kanister-Serie KDSE

24.08.2005 Bei der Kanister-Serie KDSE wurden die belastungsrelevanten Punkte so optimiert, dass das Einsatzgewicht bei vergleichbaren Topload-Werten reduziert werden konnte.

Anzeige

Der Kanister zeichnet sich darüber hinaus durch gute Restenleerbarkeit und dadurch minimales Restvolumen auch bei Verwendung von Sauglanzen, Disperseren und Dosiervorrichtungen aus. Durch seine Geometrie ist er sehr stabil und auch unter Last gut stapelfähig. Griffweite und -höhe wurden vergrößert, darüber hinaus besitzt der Kanister eine Griffmulde im Boden für leichten Eingriff und sicheres Handling.

Loader-Icon