Nachbrenner reinigt Druckluft

Katalytisches Filtersystem oxidiert Kohlenwasserstoffe

19.10.2001

Anzeige

Ob Produktionsprozess, Atemschutz oder Steuerluft – saubere Druckluft ist
bei vielen Fertigungsprozessen und Anwendungen die Voraussetzung für Qualität. Um diese zu erreichen, müssen Öldämpfe und -aerosole entfernt
werden, was bislang mit Aktivkohlefiltern, Zyklonen und Faserfiltern geschieht.
Ein neues Verfahren oxidiert Kohlenwasserstoffe katalytisch – und erreicht
dadurch sehr hohe Standzeiten.

Heftausgabe: Oktober 2001

Über den Autor

Johannes Heckmann
Loader-Icon