KBR übernimmt Anlagenbauer Plinke

27.01.2016 Das US-Ingenieurunternehmen KBR (Kellogg Brown and Root) hat zum 11. Januar 2016 den deutschen Anlagenbauer Plinke übernommen.

Anzeige
Bild für Post 56463

Der Anlagenbauer Plinke gehört seit 11. Januar 2016 zu KBR (Bild: KBR) (Bildquelle: KBR)

Der Spezialist für die Konstruktion von Anlagen zum Reinigen anorganischer Säuren erwartet durch den neuen Eigentümer ein erweitertes Produktangebot, größeren Lieferumfang und bessere Serviceleistungen bieten zu können. Das Firmenpersonal und der Standort in Bad Homburg bleiben unverändert.

(ak)

Loader-Icon