Baureihe nun komplett

Kerzenfilterbaureihe Filtraline

23.10.2009 Die neue Kerzenfilterbaureihe Filtraline von Sommer & Strassburger steht standardmäßig mit Code-7-Adaptierung für 1, 3, 5, 9, 12, 18 oder 24 Kerzenplätze zur Verfügung.

Anzeige

Die neue Kerzenfilterbaureihe Filtraline von Sommer & Starssburger steht standardmäßig mit Code-7-Adaptierung für 1, 3, 5, 9, 12, 18 oder 24 Kerzenplätze zur Verfügung. Als Anschlussmöglichkeiten werden Clampverbindungen nach DIN 32676, Gewindeverschraubungen nach DIN 11851 und Schweißende nach DIN, ISO und Zoll angeboten. Die Gehäuse sind für Kerzenhöhen von 5″“, 10″“, 20″“, 30″“ oder 40″“ ausgelegt. Die Oberflächenausführungen werden den entsprechenden Anwendungsbereichen angepasst. Standardwerkstoff für produktberührte Teile ist 1.4404 (316L). Die Einstufung der Filtergehäuse erfolgt nach den Druckgeräterichtlinien 97/23/EG.

Kerzenfilter

Loader-Icon