Wie man’s braucht

Kleinkomponentenanlage MIC-DOS

09.10.2002 Modular aufgebaut ist die automatische Kleinkomponentenanlage MIC-DOS, die entsprechend den Nutzeranforderungen bezüglich Lagerfassung, Befüllsystem und Filterausführung angepasst werden kann

Anzeige

Modular aufgebaut ist die automatische Kleinkomponentenanlage MIC-DOS, die entsprechend den Nutzeranforderungen bezüglich Lagerfassung, Befüllsystem und Filterausführung angepasst werden kann. Das System ist wahlweise von Hand oder durch pneumatische Förderung zu befüllen, wobei die Komponentenbehälter entsprechend mit Einschüttöffnungen oder Einblasstutzen ausgeführt sind. Die Dosierung erfolgt mit frequenzgeregelten Dosierschnecken, die in einem Vibrationsaustragstrichter integriert sind. Die standardmäßige Vorwiegesteuerung kann bis zu 99 Rezepte verwalten.


Powtech 2002, Halle 2/108

Loader-Icon