Doppelt gesichert

Kombination von Berstscheiben und Sicherheitsventilen

19.10.2001

Anzeige

Sollen Anlagen vor Überdruck gesichert werden, kommen Sicherheitsventile
zum Einsatz. Reicht deren Dichtigkeit im Ruhezustand nicht aus, sind
Berstscheiben das Mittel der Wahl; diese führen im Falle eines Ansprechens allerdings zum Anlagenstillstand. Die Kombination aus beiden Sicherheitseinrichtungen vermeidet diese Nachteile. Doch bei der Auswahl und Auslegung der Anordnung sind einige Besonderheiten zu beachten.

Heftausgabe: Oktober 2001

Über den Autor

Erhard Stork
Loader-Icon