Einfache Bedienung

Kompaktregler Diratron

30.10.2017 Der Kompaktregler Diratron von Jumo wird zur Regelung von Temperatur, Druck und anderen Prozessgrößen eingesetzt und ist dafür in fünf frei konfigurierbaren Varianten in unterschiedlichen DIN-Formaten verfügbar.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • fünf Regelparameter
  • flexibler Einsatz
  • einfach zu bedienen

Je nach Hardware-Ausführung können die Geräte als Zweipunktregler, Dreipunktregler, Dreipunkt- Schrittregler oder stetiger Regler eingesetzt werden. Die Geräte zeichnen sich durch eine einfache, klar strukturierte und mit Texten unterstützte Bedienung aus. Prozesswerte und Parameter werden durch zwei 18-Segment-LCD-Anzeigen dargestellt. Einzelne Modelle sind zusätzlich mit einer Pixelmatrix-LCD-Anzeige zur Darstellung von Texten und Prozessinformationen ausgestattet. Darüber hinaus besitzen alle Geräte Anzeigeelemente für die Schaltstellungen der Digitalausgänge. Eine Rampenfunktion, Selbstoptimierung, Programmregler, Grenzwertüberwachungen, Binärfunktionen, umfangreiche Timer-Funktionen sowie ein Servicezähler sind bereits in der Grundausführung enthalten.

Die Grundausführung bietet vier digitale Steuersignale. Für komplexere Anwendungen und zur Erstellung eigener Applikationen stehen dem Anwender darüber hinaus vier frei konfigurierbare Mathematik und Logik Formeln sowie die Projektierung über die Programmiersprache ST Code (Strukturierter Text) zur Verfügung. Beide Funktionen, Mathematik und Logik, oder auch strukturierter Text, ermöglichen eine individuelle Flexibilität die weit über die standardmäßige Konfiguration hinausgeht.

jumo 1710pf016_Kompaktregler

Die Reglerserie zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus. Bild: Jumo

 

Loader-Icon