Alles aus einer Hand

Komplettlösungen für Dosier-/Lagertechnik

05.07.2011 Die Komplettlösungen für Dosiertechnik von formoplast eignen sich für den Einsatz in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, für Molkereien, die Stahlverarbeitung und die chemische Industrie. Die Leistungen des Anbieters beginnen mit der individuellen Planung des Dosiersystems, das in der Regel aus folgenden Komponenten besteht: Lagerbehälter und Auffangwanne, Überwachungseinrichtungen, Füllstandsanzeige, Befüllvorrichtung und Beheizung sowie die Entnahme- und Dosiereinheiten.

Anzeige
Komplettlösungen für Dosier-/Lagertechnik

Für Wirtschaftlichkeit und sicheres Handling in der Produktion müssen Lagerbehälter und Dosiertechnik aufeinander abgestimmt sein (Bild: Formoplast)

Die Fachkräfte des Anbieters montieren die vorgefertigte Anlage direkt im Betrieb des Anwenders innerhalb weniger Stunden und nehmen diese in Betriebnahme. Grundsätzlich tragen alle Komponenten des angebotenen Dosiersystems das Prüfsiegel des TÜV Süd. Zudem produziert das Unternehmen sämtliche Behälter ausschließlich in der Wickelrohrtechnik mit Tankgrößen von mehr als 200.000 Liter Fassungsvermögen. Die Behälter können auch als Abwasserbehälter eingesetzt werden und sind in jeder Farbe lieferbar.

Loader-Icon