Netzeinspeisung und 2-Kanal-AE-Klemme

Komponenten für den Ex-i-Bereich

01.09.2010 Mit der Potenzialeinspeisung 750-606 und der 2-Kanal Analogeingangsklemme 750-487 stellt der Hersteller zwei neue zertifizierte Komponenten für Ex-Bereiche vor.

Anzeige
Komponenten für den Ex-i-Bereich

Die leistungsstarke Einspeiseklemme für Ex-i-Klemmen hat die Ex-i-Zertifizierung gemäß IEC erhalten (Bild: Wago)

Die Potentialeinspeisung für Ex-i-Klemmen des Herstellers liefert einen maximalen Strom von 1 A und kann damit mehr Ex-i-Busklemmen versorgen als die Standardvariante. Sie trennt den eigensicheren vom nicht eigensicheren Teil des I/O-Systems und überwacht die Spannungsversorgung des nachgeschalteten Ex-i-Segmentes. Die 2-Kanal-Analogeingangsklemme übernimmt Temperaturwerte aus den Zonen 0 und 1 direkt in das I/O-System, das in der Zone 2 oder im nicht explosionsgefährdeten Bereich installiert ist. Die Ex-i-Busklemme bietet den Anschluss von zwei Thermoelementen oder Spannungsgebern und linearisiert über den gesamten Temperaturbereich.

Loader-Icon