Koppers baut Teer-Destillationsanlage in China

23.08.2012 Koppers International B.V. beabsichtigt in einem Joint Venture mit der Yizhou Group in Pizhou City, Jiangsu Provinz, China, das Design und den Bau einer Teer-Destillationsanlage in China. Die Unternehmensleitung von Koppers hat die Formation des Joint-Ventures mit Mehrheitsbeteiligung seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Koppers International B.V genehmigt.

Anzeige
Koppers baut Teer-Destillationsanlage in China

Koppers baut eine Teer-Destillationsanlage in China, in der Kohlenstoffprodukte erzeugt werden sollen (Bild: Marco Becker – Fotolia.com)

Die Anlage wird Teil einer integrierten Kohlenstoff-Produktionsanlage werden, die sich aus drei Teilen zusammensetzt: einer 300.000 t Kohleteer-Destillationsanlage und zwei Downstream-Anlagen, die Nadelkoks und Ruß produzieren. Die beiden Downstream-Anlagen gehören hauptsächlich Tochtergesellschaften von Nippon Steel Chemical. Der Großteil der Produkte aus der Kohleteer-Destillationsanlage wird voraussichtlich der Produktion vom Nadelkoks und Ruß zugeführt. Der Baubeginn der Anlage wird für Ende 2012 erwartet, seine Fertigstellung für 2014.

Loader-Icon