Einfache Wartung durch Kartuschenlösung

Kreiselpumpen Multivert MVI 32 C und 52 C

21.11.2006 Die Hochdruckkreiselpumpen-Baureihe Multivert MVI 32 C und 52 C in Inline-Bauform haben ein besonderes Kennzeichen:

Anzeige

Die Hochdruckkreiselpumpen Multivert MVI 32 C und 52 C in Inline-Bauform haben ein besonderes Kennzeichen: Sie sind mit einer drehrichtungsunabhängigen Gleitringdichtung in Kartuschenbauweise ausgestattet, so dass der Wechsel der Dichtung ohne Ausbau des Motors erfolgen kann. Für die schnelle Entnahme der Kartusche sorgt die Ausbaukupplung. Die Edelstahlpumpen dienen zur Wasserversorgung und Druckerhöhung. Je nach Pumpe bertägt die Förderhöhe bis 220 m. Dabei sind Temperaturen zwischen -15 und 120 °C möglich. Der Volumenstrom liegt – abhängig vom Modell – bei 50 bis 100 m³/h. Alle medienberührten Teile sind korroisonsfest ausgeführt, der Pumpenfuß ist kataphoresebeschichtet.

Loader-Icon