Markt

Krupke Holding übernimmt Hufa

17.11.2006

Anzeige

Die Investmentgesellschaft Krupke Holding, Billerbeck, hat von der Freudenberg Gruppe die Hugo Fassbender Dichtungsgesellschaft (Hufa) erworben. Die Freudenberggruppe mit Sitz in Weinheim hat den in Burscheid ansässigen Hersteller von Metalldichtungsringen für Motoren, Anlagen- und Verfahrenstechnik verkauft, weil sie sich auf ihre Kerngeschäftsfelder konzentrieren möchte. Die Krupke Holding will in den Standort Burscheid investieren, die bestehenden Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben. Die derzeit 33 Mitarbeiter von Hufa werden in diesem Jahr voraussichtlich einen Umsatz von rund 4,7 Mio. Euro erwirtschaften.

Loader-Icon