Markt

KSB-Schulungszentrum eröffnet

09.01.2009

Anzeige

Am Standort Frankenthal hat KSB ein Schulungszentrum für Automatisierungstechnik eröffnet. In den neu entstandenen Räumen können sich Betriebsingenieure, Planer und Installateure sowie Servicefachleute mit den Automatisierungsprodukten des Pumpenherstellers vertraut machen.

Außer den theoretischen Grundlagen der elektrischen Antriebs- und Regelungstechnik für Kreiselpumpen erlernen die Teilnehmer den praktischen Umgang mit drehzahlgeregelten Pumpen und erhalten praxisnahe Anwendungstipps. Diese sollen helfen, Pumpen und Systeme richtig zu planen, optimal auszulegen und zu installieren sowie wirtschaftlich zu betreiben.

Um den Anwendern die Automationsprodukte nahe zu bringen, entwickelten die Mitarbeiter des KSB-TrainingCenters Seminare mit einem wesentlich höheren Praxisanteil als in der Vergangenheit. Die Teilnehmer können an realen offenen oder geschlossenen Funktionsmodellen und Versuchsanlagen arbeiten sowie die Vorteile der Drehzahlregelung selbst erfahren. An einem Abwasserschacht mit Tauchmotorpumpen können sie alle Funktionalitäten der aktuellen Niveausteuerungseinheiten selbst ausprobieren. Neben der Arbeit an kompletten Pumpenkreisläufen bietet die Einrichtung auch die Möglichkeit, auf Labortischen praktische Übungen durchzuführen. Dazu gehören beispielsweise die elektrische Verkabelung der Sensorik unterschiedlicher Automationsprodukte sowie deren Parametrierung. Außerdem kann man den Austausch von Feldbusmodulen mit verschiedenen Funktionalitäten üben.

Loader-Icon