Hält dicht, wenns schwierig wird

Kugelventil

21.05.2015 Das Kugelventil von M&S Armaturen ist ein Absperrventil mit vollem Durchgang. Glasfaserverstärkte PTFE Dichtungen und FEP-ummantelte O- Ringe ermöglichen den Einsatz bei aggressiven Chemikalien, hohen Temperaturen sowie stückigen oder faserigen Medien.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • für schwierige Medien
  • manuell oder pneumatisch zu betätigen
  • wartungsarm

Kugelventil

Das Ventil lässt sich manuell oder pneumatisch mit Antrieb betätigen (Bild: M&S Armaturen)

Der Anwender kann das Ventil mit unterschiedlichen Anschlussvarianten manuell mit einem Zweipositionsgriff oder pneumatisch mit den Pams-Antrieben des Herstellers betätigen. Aufgrund ihres Aufbaus sind die Ventile wartungsfreundlich. Sämtliche Dichtungen haben eine Zulassung der FDA. O-Ringe halten die PTFE-Dichtschalen in ihrem Sitz, sodass die Dichtung bei Schaltvorgängen unter Strömung nicht abhebt. Optional sind die Ventile mit Spülanschlüssen zum Reinigen der Toträume erhältlich. Bei der Zwischenflanschausführung wird der Ventilkörper durch die Gegenflansche zentriert. Auch den Ventilkörper und die Gegenflansche dichten O-Ringe ähnlich der DIN 11853/11864 ab. 1514ct925, 1506ct702

Achema 2015 Halle 8.0 – G82

 

Loader-Icon