Mischen, granulieren, trocknen

Labor-/Pilot-Mixer-Granulator P/VAC 10-60 RC

21.06.2013 Der Labor-/Pilot-Mixer-Granulator P/VAC 10-60 RC von Diosna ist eine der beiden Schlüsselmaschinen in der neuen Granulierlinie RCL. RCL steht für Rapid Change Line.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • fahrbarer Mischbehälter, fest installierter Antrieb/Steuerung 
  • Schnelle Produktwechsel

Labor-/Pilot-Mixer-Granulator P/VAC 10-60 RC

Die Granulierline RCL erlaubt besonders schelle Produktwechsel (Bild: Diosna)

Diese Granulierlinie kombiniert die bei den Produktionslinien übliche „Durch die Wand Technik“ mit der Wechselbehältertechnik, die sich in Labor und Technikum durchgesetzt hat. Das Handling beim Wechsel der Prozesseinheiten wurde dabei erheblich vereinfacht, der Zeitbedarf auf ein Minimum reduziert. Der Mischer/Granulator in RC-Bauweise besteht aus zwei (oder mehr) Einheiten: Aus der Basiseinheit mit Steuerung, beiden Antrieben und WIP-Ausstattung; die Basiseinheit ist erweiterbar, unter anderem mit einem Vakuumsystem zur Granulattrocknung. Und aus einer fahrbaren Prozesseinheit (oder mehreren) – sie besteht vor allem aus dem Mischbehälter. Die Prozesseinheit wird einfach an die Basiseinheit herangefahren und dann automatisch verriegelt. Top31311

Zur Internetseite des Herstellers gelangen Sie hier.

Mischen, Granulieren und Trocknen in einem Apparat 1309ct903, 1309ct908

Loader-Icon