Kompakt und mobil

Labor-Wirbelschicht-Batchanlage Mobatch

04.06.2003 Die Labor-Wirbelschicht-Batchanlage Mobatch, entwickelt for Forschung und Entwicklung, eignet sich für Trocknungs- und Kühlprozesse, Top-spray-Prozesse sowie Bottom-spray-Prozesse.

Anzeige

Die Labor-Wirbelschicht-Batchanlage Mobatch, entwickelt for Forschung und Entwicklung, eignet sich für Trocknungs- und Kühlprozesse, Top-spray-Prozesse sowie Bottom-spray-Prozesse. Die Anlage ist kompakt gebaut und universell einsetzbar, entspricht den geltenden Sicherheitsanforderungen, ist 12 bar druckstoßfest und Atex-100a-konform. Kennzeichen des mobilen und funktionellen Geräts sind sein Plug-and-play-Konzept, einfaches Sclae-up sowie einen großen Anwendungsbereich durch drei Wechselbehälter für Batchgrößen von 100 g bis 8 kg.

Loader-Icon