Zehn auf einen Streich

Laboratory Reactor Multi-Clave 10X

19.10.2001 Einfache Bedienung, Hochdruckeignung, gleichzeitiges Rühren aller zehn Proben, geringe Größe und hoher Durchsatz sind die Merkmale des Multi-Clave 10X Laborreaktors.

Anzeige

Einfache Bedienung, Hochdruckeignung, gleichzeitiges Rühren aller zehn Proben, geringe Größe und hoher Durchsatz sind die Merkmale des Multi-Clave 10X Laborreaktors. Er erreicht Drücke bis 50 bar und Temperaturen bis 200 °C. Durch Lösen eines einzigen Verriegelungshebels wird der Deckel angehoben und ein leichter Zugang zu allen Probengefäßen ermöglicht. Installieren der Borsilikatglas-Einsätze verbessert die chemische Beständigkeit der 30-mL-Druckgefäße aus Edelstahl 316L, reduziert aber das Fassungsvermögen auf 20 mL. Zu den verschiedenen Optionen gehören außerdem elektrische Heizbänder oder Wärmeüberträger-Ummantelungen für die individuelle Temperaturregelung einzelner Gefäße sowie Probeentnahmevorrichtungen.

Loader-Icon