Verbesserte Spülergebnisse

Laborglasreinigungsautomaten

29.03.2004 Die neuen Laborglasreinigungsautomaten G 7883, G 7883 CD und G 7835 CD werden als 60 cm oder 90 cm breite, unterbaufähige Standgeräte angeboten.

Anzeige

Die neuen Laborglasreinigungsautomaten G 7883, G 7883 CD und G 7835 CD werden als 60 oder 90 cm breite, unterbaufähige Standgeräte angeboten. Bei den G 7883-Modellen mit der neuen Multitronic-Novo-plus- Steuerung können verschiedene Programme über einen Drehwahlschalter angewählt werden. Das Modell G 7835 CD ist mit der Profitronic-Steuerung ausgestattet, die noch individueller arbeitet. Zusätzlich zu den bewährten Programmen sind die Automaten jetzt mit den Spezialprogrammen Anorganica und Organica ausgestattet. Mit Anorganica wird Laborglas gereingit, das mit anorganischen Rückständen verschmutzt ist. Organica wurde entwickelt, um spezielle feste und viskose organische Rückstände (Öle, Fette, Wachse und Salben) zu entfernen.
Analytica, Stand A1.105/204

Loader-Icon