Kohlenwasserstoffe eindeutig selektiert

Laser-Gasanalysator

19.10.2001 Dieser chemisch selektrive Sensor ermittelt die Konzentrationen von Fluorwasserstoff, Fluor, Chlorwasserstoff sowie Ammoniak und erreicht Standzeiten von drei bis fünf Jahren.

Anzeige

Dieser chemisch selektrive Sensor ermittelt die Konzentrationen von Fluorwasserstoff, Fluor, Chlorwasserstoff sowie Ammoniak und erreicht Standzeiten von drei bis fünf Jahren. Im Rahmen einer Funktionsdiagnose wird nicht nur auf eine Neukalibrierung hingewiesen, sondern auch die Restlebensdauer angezeigt. Der wartungsfreie Sensor benötigt nur eine kurze Stabilisierungszeit und arbeitet im Temperaturbereich von -25 °C bis 50 °C ohne Drift. Er zeigt noch Konzentrationen von 50 ppb zuverlässig und selektiv an.

Loader-Icon