Nach digital auch analog

Leitfähigkeitssensor Conducell UPW

28.12.2017 Der analoge Leitfähigkeitssensor Conducell UPW von Hamilton ist für den Einsatz in Reinstwassertanks oder in Rohrleitungen der Biotechnologie sowie der Pharma- und Kosmetikindustrie konzipiert.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • analoger 2-Pol Sensor
  • einfache Bedienung
  • misst Leitfähigkeit und Temperatur

Die Messung erfasst Verunreinigungen und gibt Aufschluss darüber, ob der Wert im vorgegebenen Rahmen liegt oder ob eine Gefahr von Korrosion aufgrund zu hoher Werte besteht. Das Funktionsprinzip des analogen Sensors ist identisch mit dem bereits erhältlichen digitalen Modell des Herstellers, der Unterschied liegt lediglich im Steckkopf: Der analoge 2-Pol Sensor wird mit dem Transmitter H100 Cond kombiniert, welcher die Messwerte umwandelt und diese sowie die Temperatur auf einem großen, kontrastreichen Display anzeigt. Eine komfortable und intuitive Bedienung runden den Transmitter ab, der Fehlermeldungen oder andere Informationen via Display meldet. Bei der digitalen Version sind diese Daten über ein mobiles Endgerät abrufbar.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Herstellers.

 

Loader-Icon