Markt

Leitprojekt „Vernetztes Studium – Chemie“ kooperiert mit Universitätskonsortium

14.08.2001

Anzeige

FIZ Chemie Berlin, das deutsche Fachinformationszentrum Chemie, und seine Partner im BMBF-Leitprojekt „Vernetztes Studium – Chemie“ (VS-C) werden neu entwickelte Software einem Universitätskonsortium zur Verfügung stellen. Diese dient als Grundlage zum Aufbau eines neuartigen internetgestützten Studiums für die organische Chemie und die Biochemie. Das VS-C Projekt wird mit 41 Mio. DM über fünf Jahre vom Bund gefördert. Projekt Koordinator ist das FIZ Chemie Berlin.


Es werden Individuelle, wissensbasierte „Lernmodule“ entwickelt, die bestimmte Themenbereiche der Chemie beschreiben. In diesen multimedialen Lernbausteinen wird der Unterrichtsstoff mit Tutoren, Übungen und der Visualisierung und Simulation von Experimenten und Prozessen verbunden. Bis Ende des Projektes im Jahr 2004 werden diese Lernmodule über das Internet vernetzt: Dadurch entsteht ein revolutionäres, umfassendes Bildungs- und Lernsystem für die Chemie.


 

Loader-Icon