Für hohem Druck und hohe Temperatur geeignet

Lichttaster der Familie Photoswitch 42CS

24.01.2011 Zwei neue Sensorfamilien von Rockwell Automation wurden speziell für anspruchsvolle Anwendungen in der Nahrungsmittel  und Getränkeindustrie konzipiert. Die Sensoren verkraften die Reinigung mit hoher Temperatur und hohem Druck und halten auch aggressiven Reinigungsmitteln Stand.

Anzeige
Lichttaster der Familie Photoswitch 42CS

Lichttaster der Familie Photoswitch 42CS (Bild: Rockwell Automation)

Die Lichttaster der Familie Photoswitch 42CS und die induktiven Näherungsschalter der Familie 871TS überzeugen durch ihre Edelstahlkonstruktion, ihren erweiterten Temperaturbereich und ihr Gehäuse nach Schutzart IP69K. Der Test gemäß IP69K simuliert die in der Nahrungsmittel  und Getränkeindustrie übliche Dampfstrahlreinigung. Die Sensoren müssen hierbei einen Sprühdruck von 100 bar und Temperaturen bis zu 80 °C verkraften. Darüber hinaus wurden beide Sensorfamilien von zwei unabhängigen Labors einem Test zur Chemikalienbeständigkeit unterzogen und entsprechend zertifiziert.
Die Lichttaster der Familie Photoswitch 42CS sind wahlweise mit glattem Gehäuse oder Schraubgehäuse (18 mm) aus Edelstahl 316L (mit Hartplastiklinse für eine höhere Zuverlässigkeit und längere Lebensdauer) lieferbar. Der Betriebstemperaturbereich beträgt  25 bis +85 °C. Die glatten zylindrischen Ausführungen minimieren die Ansammlung unerwünschter Partikel am Sensorkörper und erleichtern dadurch die Reinigung.

Loader-Icon