Fusion mit Praxair

Linde senkt Mindestquote für Aktientausch

23.10.2017 Linde hat die Messlatte für die Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair gesenkt: Das Mindestangebot für den Umtausch von Aktien der Linde AG mit der neuen Linde PLC wurde von 75 auf 60 % reduziert. Die Maßnahme kommt just in time: Morgen endet die ursprüngliche Zeichnungsfrist.

Anzeige
Linde-Praxair-Fusion: Mindestannahme für Aktien gesenkt. Bild Linde

Das Management in der Linde-Zentrale in München setzt derzeit alle Hebel in Bewegung, damit die Fusion mit Praxair auch tatsächlich zustande kommt. Bild: Linde

Linde und Praxair hatten ursprünglich vereinbart, dass die Fusion nur unter der Bedingung zustande kommt, dass drei Viertel der Linde-Aktionäre ihre Anteile bis am 24.10.2017 in Aktien der fusionierten Linde PLC tauschen. Diese Quote scheint das Unternehmen aber deutlich zu verfehlen. Mit der Absenkung der Mindestannahmequote verschaffen sich die Fusionspartner Luft: die Frist verlängert sich nun bis zum 7. November. „Durch die Absenkung werden auch solche Aktionäre in das Tauschangebot einbezogen, denen es zu einem früheren Zeitpunkt nicht möglich ist, ihre Aktien anzudienen. Erfahrungsgemäß trifft dies auf Indexfonds zu, die ihre Aktien nicht einreichen, bevor der jeweils abgebildete Index auf die im Zuge eines Übernahmeangebots angedienten Aktien umgestellt wurde“, heißt es in einer Ad-hoc-Mitteilung der Linde AG vom 23.10.: „Der Unternehmenszusammenschluss steht weiterhin unter dem Vorbehalt der Erfüllung der Vollzugsbedingungen, wie der herabgesetzten Mindestannahmequote von 60% und dem Erhalt sämtlicher behördlicher Genehmigungen und Freigaben. Unbeschadet des Erreichens der verringerten Mindestannahmequote kann der Zusammenschluss scheitern, wenn die Annahmequote am Ende der zweiwöchigen weiteren Annahmefrist im Sinne des § 16 Abs. 2 WpÜG nicht die Schwelle von 74% erreicht.“

(as)

 

Das Ringen um die Fusion Linde/Praxair in CT-Meldungen:


Linde revidiert Ergebnisziel nach unten Zu niedriges Angebot

Linde-Praxair-Fusion: DSW warnt vor Aktienumtausch

10.10.2017 Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) hat das Umtauschangebot für Linde-Aktien als zu niedrig kritisiert und rät Aktionären ab. Die Empfehlung kommt für den Konzern zur Unzeit – denn drei Viertel der Aktionäre müssen as Umtauschangebot annehmen, sonst scheitert die Fusion. mehr

Linde revidiert Ergebnisziel nach unten Aktientausch

Linde und Praxair: Annahmefrist läuft

16.08.2017 Aus zwei mach drei: Aktionäre der Linde AG können ihre Aktien im Rahmen eines Tauschangebots der Holdinggesellschaft Linde plc einreichen. Die Bafin hat die entsprechende Angebotsunterlage geprüft und die Veröffentlichung gestattet. mehr

Linde erwartet Ergebnis über Rekordjahr 2008 Neuer Industriegase-Gigant

Sie dürfen: Linde-Aufsichtsrat genehmigt Praxair-Deal

02.06.2017 Am Ende hatten sich die Ängste nicht bewahrheitet: Der Linde-Aufsichtsrat hat die Fusion mit Praxair am 1. Juni 2017 ohne größere Probleme genehmigt, nachdem auch ein Vertreter der Arbeitnehmer seine Zustimmung gab. mehr

Kalibriergase für Prozessgaschromatographen Fusionspartner

Linde wächst, Praxair wächst mehr

28.04.2017 Industriegas-Anbieter Linde hat mit seinen Zahlen zum ersten Quartal die Erwartungen leicht übertroffen: Umsatz und operatives Ergebnis stiegen deutlich an. Der umschwärmte Übernahmepartner Praxair war allerdings auch nicht müßig. mehr

Linde nimmt Luftzerlegungsanlagen in Nordwestchina in Betrieb Befürchteter Stellenabbau

Beschäftigte protestieren gegen Linde-Praxair-Fusion

27.04.2017 Gewerkschaften und europäischer Betriebsrat von Linde setzten sich gegen die geplante Fusion mit dem Konkurrenten Praxair zur Wehr. Sie fürchten um tausende Arbeitsplätze und sehen ihre Mitbestimmung in Gefahr. mehr

Der Konzern konnte seine selbstgesteckten Ziele im Jahr 2016 erreichen. (Bild: Linde) Geschäftsjahr 2016

Linde legt zu / Umzug nach Dublin?

09.03.2017 Der Technologiekonzern Linde hat im vergangenen Jahr sowohl den Umsatz als auch das Ergebnis gesteigert. Auf der Hauptversammlung werden aber weniger die Zahlen interessieren, als die Frage, welche Konsequenzen die Fusion mit Praxair haben wird. Spekuliert wird auch über einen Umzug der Dachgesellschaft nach Dublin. mehr

Umsatz bei Linde leicht gesunken Fusion

Linde und Praxair: Einig, aber das Ringen geht weiter

19.01.2017 Die Fusion der Gasriesen ist beschlossen – aber vorher gibt es viel zu klären. Ein wichtiges Thema sind die Interessen der Linde-Mitarbeiter, denen der Konzern eine Beschäftigugnssicherung bis 2021 zugesichert hat. mehr

Linde-Praxair-Fusion: Der Name "Linde" bleibt 50:50-Merger

Linde-Praxair-Fusion: Der Name „Linde“ bleibt

21.12.2016 Linde und Praxair haben die Eckpunkte ihrer geplanten Fusion bekannt gegeben. Demnach soll das Unternehmen nach dem Aktientausch zur Hälfte aus den USA geführt werden. An die Spitze wird ein Amerikaner rücken. mehr


November 2010 65 Mrd.-USD-Deal

Linde und Praxair kurz vor Einigung

20.12.2016 Die Gasehersteller Linde und Praxair könnten noch in dieser Woche ihren 65 Mrd. USD schweren Merger verkünden. mehr

 

Beschäftigung gesichert – vorerst Fusion zwischen Linde und Praxair

Beschäftigung gesichert – vorerst

12.12.2016 Der Industriegase-Konzern Linde und sein US-Konkurrent Praxair streben einen Zusammenschluss an. Die Vertreter der Betriebsräte und Gewerkschaften IG BCE und IG Metall im Aufsichtsrat von Linde haben im Zusammenhang mit den Fusions-Gesprächen Zusicherungen für die Beschäftigten der Linde Group in Deutschland mit dem Unternehmen vereinbart. mehr

Umsatz bei Linde leicht gesunken Fusion der Gasriesen

Linde-Fusion mit Praxair: Neuer Versuch, neuer Chef

08.12.2016 Der Vorstand des Industriegase-Konzerns Linde hat bekanntgegeben, neue Gespräche über eine Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair aufgenommen zu haben. Vorstandschef Dr. Wolfgang Büchele erklärte seinen sofortigen Rücktritt, ein Nachfolger ist bereits gefunden. mehr

Linde errichtet Wasserstoff-Anlage für Chemiepark in Nordostchina

Neuer Anlauf bei Linde-Praxair-Fusion?

30.11.2016 Der US-Gasehersteller Praxair scheint Medienberichten zufolge einen neuen Anlauf für eine Fusion mit Linde zu unternehmen. mehr

 

Nach dem geplatzten Praxair-Deal: Linde-CEO Büchele wirft das Handtuch

Nach dem geplatzten Praxair-Deal: Linde-CEO Büchele wirft das Handtuch

14.09.2016 Die gescheiterte Fusion von Linde und Praxair hat ein personelles Nachspiel: Dr. Wolfgang Büchele, Vorstandsvorsitzender von Linde, will seinen im April 2017 ablaufenden Vertrag nicht verlängern. Der Suchprozess für einen Nachfolger läuft bereits. mehr

 

Aus für Praxair-Fusion: Linde-Aufsichtsrat stellt sich quer

Aus für Praxair-Fusion: Linde-Aufsichtsrat stellt sich quer

12.09.2016 Der Aufsichtsrat von Linde hat sich gegen die Fusions-Pläne mit Praxair gestellt. Die vorläufigen Gespräche zwischen den beiden Unternehmen sind damit hinfällig. mehr

 

Fusioniert Linde mit Praxair?

Fusioniert Linde mit Praxair?

16.08.2016 Einem Insider zufolge verhandelt Linde derzeit über eine Fusion mit seinem US-Konkurrenten Praxair zum dann größten Gasekonzern der Welt. Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge seien die Gespräche aber „nicht übermäßig verbindlich.“ mehr

Loader-Icon