Digitales Klimaprotokoll

LOG32

14.08.2008 Der USB-Datenlogger LOG32 für Temperatur und Feuchte zeichnet bis zu 32000 Messwerte auf und ermöglicht die Überwachung von Umgebungsdaten über einen langen Zeitraum.

Anzeige

Die mitgelieferte Windows-Software (in deutsch, englisch und französisch) gestattet die Konfiguration, während der Anschluss an einen PC über die integrierte USB-Schnittstelle durchgeführt wird. Der Speicherintervall beträgt zwischen 2 Sekunden und 24 Stunden und kann frei eingestellt werden. Mit der Wandhalterung wird das 20g schwere Gerät am Messort befestigt. Start der Messung kann wahlweise per Knopfdruck oder durch eine voreingestellte Zeit und Datum erfolgen. Der Temperaturmessbereich liegt zwischen -40 und 70 °C. Die Genauigkeit beträgt ±1 Grad. Der Feuchtemessbereich erstreckt sich von 0 bis 100% r.H. bei einer Genauigkeit von 3%.

Loggen, Messdatenerfassung, Schreiber

Loader-Icon