Markt

Lonza erweitert Angebot in Singapur

15.06.2011 Das Schweizer Pharmaunternehmen Lonza plant, seine Niederlassung in Singapur zu vergrößern und so die eigene Bandbreite im biopharmazeutischen Bereich der wachsenden globalen Nachfrage anzupassen. Nach der 10 Mio. Schweizer Franken umfassenden Expansion soll das Angebot von der Entwicklung präklinischer Kleinserien bis hin zur kommerziellen Großproduktion reichen. Die Erweiterung soll Anfang 2012 abgeschlossen sein.

Anzeige

Das Projekt beinhaltet eine moderne Laboreinheit auf einer Fläche von 1858 m², deren Leistungsmatrix unter anderem Upstream- und Downstream-Prozesse sowie verschiedene analytische Dienste umfasst. Bisher konnte Lonza ein vergleichbares Leistungsangebot nur im englischen Slough bieten. Dass gerade der Sitz in Singapur für die Erweiterung gewählt wurde, ist laut Janet White, Entwicklungschefin bei Lonza, vor allem dem wachsenden asiatischen Markt geschuldet.

Loader-Icon