Filter für schwere Fälle

Luftreinigungsysteme

28.10.2004 Die Elektrofilter der Modellreihe 18 wurden speziell dafür konzipiert, Kühlschmierstoffemulsionen mit sehr hohem Wasseranteil, Texturierungs- und Avivagenebel, Trennmittel aus Druckgussprozessen oder Turbinen- und Vakuumpumpenabluft zu filtern.

Anzeige

Die Elektrofilter der Modellreihe 18 wurden speziell dafür konzipiert, Kühlschmierstoffemulsionen mit sehr hohem Wasseranteil, Texturierungs- und Avivagenebel, Trennmittel aus Druckgussprozessen, Küchenabluftwrasen oder Turbinen- und Vakuumpumpenabluft zu filtern. Es gibt die Filter für Luftdurchsätze von 2000 bis 15.000 m3/h in Ausführungen mit integriertem Ventilatorteil oder als Kanalgeräte ohne Ventilator. Drei Vorfilterstufen ermöglichen die Anpassung an spezifische Anforderungen. Die Elektrofilterzelle ist mit Keramikisolatoren in hinterlüfteter Ausführung mit 95 mm Durchmesser ausgestattet und damit auch bei einem hohen Wasseranteil noch betriebssicher. Der Abscheidegrad beträgt bis zu 99,97% (nach DOP).

Loader-Icon