Prozesswärme effizient nutzen

Luftvorwärmer Apek Mini

20.04.2015 Die neueste Entwicklung von HTT, der Luftvorwärmer Apek Mini, nutzt heiße Abgase jetzt im Leistungsbereich von 300 bis 1000 kW und definiert damit eine neue Geräteklasse.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Leistungsbereich 300 bis 1.000 kW
  • spart Brennstoff
  • hohe Wirtschaftlichkeit

Das Gerät entzieht dem Abgas wertvolle aber bis dahin ungenutzte Energie und setzt sie zur Vorwärmung der Feuerung ein. Das spart Brennstoff und schont gleichzeitig die Umwelt. Sobald der Erhitzer in Betrieb ist, gewährleistet das System stets eine 100%ige Abgasnutzung. Das sorgt für eine hohe Wirtschaftlichkeit und damit für eine schnelle Amortisation. Bei bestehenden Anlagen ist eine Erhöhung des Wirkungsgrades um etwa 7 % möglich. Warmwassererzeugung ist ebenfalls realisierbar. 1514ct917, 1506ct733

Achema 2015 Halle 4.0 – J8

Loader-Icon