Bewährte Pumpen mit Magnetkupplung ergänzt

Magnetgekuppelte Wälzkolbenpumpen

27.06.2003 Die Pumpen mit 250 bis 6000 m³/h Saugvermögen sind statisch gegen Atmosphäre gedichtet, so dass kein Verschleiß an rotierenden Dichtungen entsteht.

Anzeige

Die Pumpen mit 250 bis 6000 m³/h Saugvermögen sind statisch gegen Atmosphäre gedichtet, so dass kein Verschleiß an rotierenden Dichtungen entsteht. So bleibt die integrale Leckrate unter 1 x 10-5 mbar l/s. Dank korrosionsgeschütztem Spaltkopf eignen sich die Pumpen auch für aggressive Medien.  Kennzeichen der magnetgekuppelten Wälzkolbenpumpen ist der besonders sichere Betrieb. Gase treten weder aus, noch können sie eindringen. So findet kein Austausch zwischen Prozessgas und Umgebung statt. Auch unerwartete Prozessunterbrechungen durch Öllecks werden sicher ausgeschlossen.

Loader-Icon