Prozesstechnik immer und überall

Marktübersicht: Apps für die Prozessindustrie

07.07.2015 Langlebige und schnelllebige Technik passt zusammen: Auch wenn das im ersten Moment irritierend klingt, gibt es die Möglichkeit, langlebige Anlagen in der Prozessindustrie mit schnellen, neuen Ideen zu spicken und die Arbeit effizienter zu gestalten. Selbst kleine Programme helfen dem Prozesstechniker bei Bau, Betrieb und Instandhaltung seiner Werke – und oft steckt hinter der kleinen App eine große Anwendungsvielfalt.

Anzeige
Juli 2015

Bild: © aey – Fotolia.com

Mittlerweile gibt es eine Reihe hilfreicher Apps für Smartphone und Tablet, die bei der täglichen Arbeit unterstützen, schnell installiert und vor allem intuitiv zu bedienen sind und sich von überall anwenden lassen. Damit Sie im App-Store-Dschungel den Überblick behalten, hat sich die Redaktion der CHEMIE TECHNIK auf die Suche begeben und die wichtigsten Apps für die Prozesstechnik zusammengestellt. Effizienzberechnungen, Prozessvisualisierung, Teilebestellung oder Informationsbeschaffung – für all das brauchen Sie lediglich Ihr mobiles Gerät.

Heftausgabe: Juli 2015

Über den Autor

Sonja Utsch, Redaktion
Loader-Icon