Megaübernahme perfekt: Anheuser und Miller werden zum Braugiganten

13.10.2015 Anheuser-Busch Inbev hat es geschafft: Nach längeren Verhandlungen und Nachbesserungen seines Angebots darf der weltgrößte Brauer nun für rund 100 Mrd. Euro seinen Konkurrenten und Branchenzweiten SAB Miller übernehmen.

Anzeige
Bild für Post 54755

Aus den Nummern eins und zwei des Braumarktes entsteht nun ein Branchenriese ungesehener Dimension (Bild: dethchimo – Fotolia)

Beide Konzerne hätten Medienberichten zufolge eine Grundsatzeinigung über das Kaufangebot erzielt. Anheuser zahle 44 GBP pro Miller-Aktie. Das Bar-Angebot entspreche einem Aufschlag von etwa 50 % auf den Schlusskurs von Miller am 14. September. Anheuser hatte in den vergangenen Wochen wiederholt den Preis aufgestockt. Nach Abschluss der Übernahme trägt künftig weltweit etwa jedes dritte Bier die Handschrift des Konzerns.

Hier finden Sie die Reuters-Meldung.

 

Loader-Icon