Markt

Megtec Systems erhält Climate Protection Award

20.08.2008

Anzeige

Die amerikanische Umweltschutzbehörde EPA (Environmental Protection Agency) hat Megtec Systems den EPA Climate Protection Award 2008 verliehen. Damit honoriert die Behörde bahnbrechende Technologien und die kontinuierlichen Anstrengungen des Unternehmens, mit seinen Produkten die Treibhausgase zu reduzieren. Seit mehr als zehn Jahren liefert das Unternehmen thermische Abluftreinigungsanlagen für alle Industriebereiche, seit der Übernahme von Sutcliff/Speaksman im Jahr 2006 auch Adsorptionsverfahren wie Lösemittelrückgewinnung und Aufkonzentrierung.

Zweites Standbein sind Trockner und Papierrollenwechsler für den Rollenoffset. Als nach eigenen Worten erste Firma hat Megtec den integrierten Umweltschutz in diesen Trocknern entwickelt und die thermische Oxidation der Heatsetöle direkt im Trockner realisiert, um die dabei entstehende Prozesswärme im Trocknungsprozess zu nutzen.

Mit rund 800 Mitarbeitern weltweit erzielte das Unternehmen im letzten Jahr einen Umsatz von 260 Mio. US-Dollar, etwa die Hälfte davon mit Abluftreinigungsanlagen, die andere Hälfte mit Trocknern und Papierhandlingssystemen.

Loader-Icon