Öl und Gas

Mehrere Aufträge für Gea aus dem Öl- und Gasmarkt

12.04.2017 Gea meldet gleich drei Projekte aus der Öl- und Gasindustrie. Die Aufträge, die das Unternehmen bereits in 2016 erhielt, kommen aus dem Oman, Pakistan und den USA.

Anzeige
Gea hat drei Projekte im Öl und Gasmarkt erhalten

Gea kann gleich drei Projekte aus dem Öl- und Gasmarkt vermelden. (Bild: Gea)

Aus dem Oman kommt ein Mega-Projekt für ein Prozesskühlsystem, zu dem eine Kühleinheit zur Taupunkt-Steuerung sowie ein System zur Wasserkühlung. Laut Gea handelt es sich dabei um die größte Anlage, die öleingespritzte Schraubenkompressoren einsetzt.

Bei dem zweiten Projekt handelt es sich um den ersten Auftrag, den Gea im pakistanischen Öl- und Gasmarkt umsetzt. Es umfasst drei Brenngas-Zentrifugalverdichter-Pakete sowie eine komplette Anlage zur Gasbehandlung. Das Gas-Kraftwerk mit einer Leistung von 747 MW soll helfen die chronische Energieknappheit des Landes zu lindern.

Außerdem liefert Gea Prozesseinheiten für ein Schiefergas-Feld im Südwesten der USA; Kunde ist ein nicht namentlich genanntes großes Erdgasunternehmen das täglich mehr als 14 Mrd. m3 Erdgas verarbeitet. Die Gea-Systeme sollen primär in der Midstream-Prozess zum Einsatz kommen und dort Ethan, Propan, Butan und weitere Komponenten aus dem Gasstrom entfernen. Darüber hinaus liefert das Unternehmen weitere Lösungen für die Up- und Downstream-Phase des Prozesses.

Loader-Icon