Aufreißer-Alarm

Membran-Signalgeber für Berstscheiben

12.05.2016 Mit dem Membran-Signalgeber von Schlesinger können Anwender in der Chemie- und Pharmaindustrie das Ansprechen einer Berstscheibe in ihren Anlagen unverzüglich detektieren.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • DN 25 bis DN 500
  • Nachrüsten möglich
  • temperatur- und korrosionsbeständig

Membran-Signalgeber für Berstscheiben

Der Membran-Signalgeber schlägt Alarm, wenn eine Berstscheibe aufreißt. (Bild: Berstscheiben Schlesinger)

Reißt eine mit dem Signalgeber ausgestattete Berstscheibe auf, so reißt auch dessen Folie, und ein vorher bestehender Ruhestromkreis wird unterbrochen. Das an das interne Prozess-Leitsystem angeschlossene Gerät leitet so eine Störmeldung an die Zentrale, so dass sich die Anlage umgehend abschalten lässt. Der Signalgeber besteht aus einer dünnen Peek-Folie, die mit einer Leiterbahn aus Silber versehen ist. Diese Kombination bewirkt eine hohe Temperatur- und Korrosions-Beständigkeit. Das Gerät lässt sich bei Temperaturen von -30 bis 200 °C einsetzen. Der Herrsteller bietet den Signalegber in den Abmessungen DN 25 bis DN 500 sowohl in Kombination mit passender Berstscheibe als auch als Einzellösung an. Aufgrund der geringen Bauhöhe von 5 mm ist auch ein nachträgliches Aufrüsten einer bereits eingebauten Berstscheibe möglich. 1607ct900

Loader-Icon