Weniger Nachziehen

Membranventil 604/605

03.08.2015 GF Piping Systems erweitert das Produktsortiment um das neue Membranventil Typ 604/605 mit integriertem pneumatischen Antrieb. Erhältlich ab Oktober 2015 kombiniert dieses Ventil kompaktes Design und sehr gute Durchflussleistung.  

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kompaktes Design
  • sehr gute Durchflussleistung
  • kurze Schließ- und Öffnungszeiten

Bild für Post 53320

Ein QR-Code auf dem Produkt leitet den Anwender zu Installationsanleitungen, Online-Trainingsvideos, Zertifikaten und weiteren Informationen (Bild: GF Piping Systems)

Durch sein kompaktes Design und die marktübliche Einbaulänge passt das Ventil in eine Vielzahl bestehender und neuer Installationen. Der integrierte pneumatische Antrieb ermöglicht kurze Schließ- und Öffnungszeiten mit mehr als 1 Mio. Schliesszyklen über die gesamte Einsatzdauer. Die Ventile sind flexibel und bieten die Betriebsmodi Federkraft schliessend (FC), Federkraft öffnend (FO) sowie doppelt wirkend (DA). Das Gehäuse des Antriebs kann durch die Zentralverschraubung einfach für den Service geöffnet werden. Durch die Kunststoff-Kunststoff-Verschraubung und den Verzicht auf Metallteile haben alle Materialien dieselben Wärmeausdehnungskoeffizienten. Dies beugt Leckagen vor und erspart das Nachziehen von Schrauben. Dank der optimierten linearen Durchflusseigenschaften ist der kv-Wert um 30 % höher als bei vergleichbaren Ventilen. Das Ventil steht in DN15 mit einem Nenndruck von PN6 Zur Verfügung. Die Ventile sind erhältlich in PVC-U, PVC-C, PP-H und PVDF. Membrane in EPDM, FPM und PTFE/EPDM, PTFE/FPM ermöglichen die Handhabung von neutralen Flüssigkeiten genauso wie die von aggressiven Medien. 1508ct909

 

Loader-Icon