Korrosionsbeständig und effizient

Membranventile

01.09.2010 Die neuen Membranventile von Georg Fischer Piping Systems bieten im Schnitt doppelt so viel Durchfluss wie herkömmliche Membranventile.

Anzeige
Membranventile

Per pneumatischem Antrieb lässt sich das Ventil automatisieren

Darüber hinaus garantiert die zentrale Kunststoffverschraubung, die statt der üblichen vier Metallschrauben zum Einsatz kommt, dass die Verbindung korrosionsbeständig ist. Ventilkörper sind in verschiedenen Materialien (PVC-U, PVC-C, ABS, PP-H, PP-n und PVDF), Membranen in EPDM, PTFE, FPM und NBR verfügbar. Standardmässig werden die Membranventile über ein abschließ- und verriegelbares Handrad manuell bedient. Mit dem pneumatischen Ventilantrieb Diastar lässt sich die Ventilfamilie aber auch komplett automatisieren. In drei unterschiedliche Druckstufen eingeteilt können die pneumatisch angetriebenen Membranventile schnell und einfach in nahezu alle Rohrleitungssysteme integriert werden.

Loader-Icon