Mersen eröffnet Produktionsanlage für XXL-Equipment

16.07.2010 Mersen Chemical Division hat das „New Home of Tantalum“, eine neue Produktionsanlage für groß dimensioniertes Equipment auf Basis von Tantal, beispielsweise Wärmetauscher und Reaktoren, eröffnet.

Anzeige
Mersen eröffnet Produktionsanlage für XXL-Equipment

Bild: Mersen

Das neue Produktionszentrum mit einer Fläche von 3000 Quadratmetern verfügt über vier sieben Meter hohe Kräne à 10 Tonnen Nutzlast sowie über einen drei Meter tiefen Arbeitsschacht im Hallenboden. Diese Dimensionen erlauben eine weitere Optimierung der Produktionsprozesse sowie die Herstellung von Spezialapparaten bis zu 7 Metern Höhe.

„Die Investition von Mersen in das „New Home of Tantalum“ bekräftigt unser Engagement für unsere deutsche Niederlassung. Auf der Grundlage von Innovation und technischer Kompetenz der Spitzenklasse haben industrielle Investitionen in Europa eine Zukunft: Wir unterstützen die Entwicklung unserer europäischen Fertigungsstandorte ganz entschieden, ohne jegliche Verlagerungsstrategie.“ sagte Thierry Nodari, Vice President, Chemical Division, MERSEN.

An der Eröffnungsfeier des „New Home of Tantalum“ nahmen Luc Themelin, Member of Management Board and Executive Vice President, Mersen Paris (vormals Carbone Lorraine), und Thierry Nodari, Vice President, Chemical Division, Mersen, mit Sitz in Pagnysur-Moselle, Frankreich, teil.

 

Loader-Icon