Messen-Duo Schüttgut und Recycling-Technik enden mit Besucher-Rekord

19.11.2015 6.561 Fachbesucher kamen am 4. und 5. November 2015 nach Dortmund und sorgten beim Fachmessen-Duo Schüttgut und Recycling-Technik für einen Besucher-Rekord: Um 37 % stieg die Anzahl zum Vorjahr.

Anzeige
Bild für Post 55378

Die Schüttgut konnte im Duo mit der Recycling Technik einen Besucher-Rekord verzeichnen (Bild: Easyfairs)

Gestiegen ist in diesem Jahr auch die Internationalität der Messe: Neben den 362 deutschen Ausstellern präsentierten sich auch 88 Firmen aus 17 Nationen.

Messebegleitend fanden auf fünf Vortragsbühnen 100 Vorträge statt. Diese sogenannten Innovation Center und Solution Center erhielten laut Veranstalter mit Best-Practice Berichten und Fachreferaten von Experten großen Zuspruch beim Fachpublikum. Darüber hinaus ermöglichten geführte Messe-Rundgänge den Fachbesuchern, sich effizient einen Überblick über das Messeangebot zu verschaffen und sich über die entsprechenden Produkte und Maschinen zu informieren.

Neben der Ausstellung und den offenen Vortragsforen nahmen sich auch die zwei Kongresse den Messethemen an. So fand erstmals der 6. Urban Mining Kongress parallel zur Recycling-Technik und der 2. Deutsche Brand- und Explosionsschutzkongress des Ind-Ex parallel zur Schüttgut statt. Die Konferenzen hatten einen starken interdisziplinären Fokus und erhielten positive Bewertungen der Teilnehmer. Die Kongressveranstalter und Easyfairs planen deshalb fest mit der Fortsetzung der Konferenzen im Frühjahr 2017.

Der nächste Termin der Schüttgut und Recycling-Technik Dortmund ist der 10. und 11. Mai 2017.

 

Loader-Icon